Der Hafenmeister von Blokzijl heißt John Limburg. Sie müssen Ihn nicht suchen,
denn er kommt bei Ihnen vorbei, damit Sie das Hafengeld entrichten können.
Sie können ihn unter der Telefonnummer 0651 50 83 22 erreichen.

An der Nordseite des Hafens, an der Noorderkade, können Sie einen Liegeplatz in einer freien Box belegen.
Jachten unter 10 m Länge sollten an den kurzen Stegen rechts und links ihren Platz einnehmen.

Die andere Seite, die hohe Kaje die Zeedijk genannt wird, ist für Jachten mit über 12 m Länge bestimmt.
Es wird erwartet, dass bei hohem Aufkommen andere Schiffe auf Seite liegen dürfen.

Im Hafenbecken hinter den Dalben bei der Schleuse an der Südseite (Zuiderkade), gibt es Liegeplätze für kleine Jachten bis 9 m Länge.
An der Ostseite der Schleuse sind am Beatrixweg und am Rietvink weitere Passantenliegeplätze vorhanden.
Nach Absprache mit dem Hafenmeister kann auch ein freier Liegeplatz im Balkenhafen am Houtzagerijweg (siehe Plan) belegt werden.
 
Das Liegegeld für Passanten beträgt € 1,10 pro m Schiffslänge per Nacht. Zusätzlich ist per Nacht und Person € 1,00 Touristensteuer zu entrichten.



webworks by multimove